Brexit und die datenschutzrechtlichen Folgen

Nur wenige Wochen vor dem Brexit ist davon auszugehen, dass dieser ohne Abkommen mit der EU erfolgen wird. Aus der Sicht der DSGVO sind alle Länder außerhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraumes sogenannte „Drittländer“. Dadurch könnte Großbritannien über Nacht also zu einem unsicheren Drittland werden, was unter anderem gravierende Auswirkungen auf den Datenschutz haben wird. Besonders relevant ist dies für Unternehmen, die personenbezogene Daten nach Großbritannien übermitteln oder dort ansässigen Unternehmen Zugriff auf diese Daten gewähren.

Sie haben bislang in Großbritannien oder anderen Drittländern, wie z. B. den USA, basierte Cloud-/SaaS-Dienste im Bereich Conferencing genutzt und möchten eine sichere und zuverlässige Alternative?

Lindenbaum ist in Deutschland ansässig und bietet seit 2001 Audio-, Video- und Webinar-Konferenzlösungen an. Wir bieten sowohl White Label- als auch Private-Cloud und Public-Cloud-Services für Unternehmen und Service Provider. Unsere Software wird in Deutschland hergestellt und gehostet und entspricht den höchsten Datenschutzstandards.

Interessiert? Testen Sie unseren Service kostenlos!

 

 

 

< Zu allen News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen